Fünf Rituale, die Ihr Leben entscheidend verbessern

Erfolgreiche Menschen haben erfolgreiche Rituale. Diese Wahrheit ist ein global gültiges Lebensprinzip. Jeder Erfolg entsteht aus vielen kleinen Ritualen und Gewohnheiten, die auf ein Ziel ausgerichtet sind. Es sind also selten die großen, einmaligen Taten, die uns im Leben erfolgreich und glücklich machen, sondern vielmehr die täglichen kleinen erfolgsfördernden Aktivitäten. Deswegen gebe ich Ihnen heute fünf Impulse an die Hand, um erfolgs- und glücksfördernde Rituale aufzubauen.

Ritual 1: Kommen Sie jeden Tag 1 x außer Atem

Vielleicht überrascht Sie dieser Impuls jetzt zu Beginn von mir als Mentalcoach. Doch der Körper spielt für ein erfülltes Leben die gleichwichtige Rolle, wie der Geist. Innen hui und außen pfui ist sicherlich kein nachhaltiges Erfolgskonzept :-)
Die Mindestempfehlung für Frauen und Männer jeden Alters lautet: Jeden Tag eine halbe Stunde Bewegung bei mittlerer Intensität. Dabei ist vor allem die Regelmäßigkeit entscheidend. Der tägliche schnelle Fußmarsch an den Bahnhof ist für die Gesundheit wertvoller als 8-stündige Wanderungen auf den Berg am Wochenende oder das einmalige Spinning-Training im Fitnessstudio. Entscheidend ist, dass Sie jeden Tag dafür sorgen, mindestens einmal wirklich außer Atem zu kommen. Natürlich nicht so, dass Sie keuchend am Boden liegen und beim Sanitäter nach einem Sauerstoffzelt verlangen. Machen Sie kleine Dinge, die Ihr Herz, Ihren Kreislauf und Ihre Lungenaktivitäten aktivieren und somit stärken. Aber dafür TÄGLICH!

Schon wer auf den Aufzug verzichtet und am Tag 60 Treppenstufen zu Fuß geht, merkt einen Effekt. Oder auch kleine Kräftigungsübungen am Abend, während man (eigentlich faul) auf der Couch sitzt, sind sehr positiv. Gehen Sie jeden Tag flott spazieren, springen Sie ein paar Minuten Trampolin oder sausen Sie zum Bäcker auf Ihren Beinen und nicht mit dem Auto. Bei manchen Leuten habe ich das Gefühl, sie haben gar keine Beine mehr, sondern nur noch so eine Art „Geh-Warzen“, auf denen sie sich nur ungerne von einem Ort zum anderen robben. Das ist nicht der Plan für den menschlichen Körper! Sie kämen auch nicht freiwillig auf die Idee, mehrere Tage lang nichts zu essen oder gar nichts zu denken. Auch dafür ist unser Magen und unser Gehirn nicht gemacht – sonst wären sie nicht da. Also gehen Sie davon aus, dass die Existenz unserer Arme und Beine ein klares Indiz dafür ist, dass wir diese auch täglich aktiv benutzen dürfen :-)
Erfolgreiche Rituale entwickelt man ganz spielerisch und leicht nebenbei, durch die Veränderung von Kleinigkeiten – nicht durch radikale globale Lebensumstürze.
Sorgen Sie einfach im Alltag dafür, dass Sie Ihrem Körper jeden Tag 30 Minuten aktive Bewegung schenken, bei der Sie aus Ihrem normalen Pulsbereich herauskommen. Ihre Gesundheit, Vitalität und Fitness wird ansteigen, und das ist eine Erfolgsgrundlage! Wer äußerlich (körperlich) schwach ist, tut sich auch sehr schwer, innerlich (mental & emotional) stark zu sein. Schauen Sie in die Welt: Alle wirklich erfolgreichen und glücklichen Menschen, achten auch auf die Fitness ihres Körpers. Es gibt natürlich auch Beispiele von einerseits sehr erfolgreichen Menschen, die andererseits aber die Vitalität ihres Körpers sehr vernachlässigen. Dies schlägt sich unvermeidbar auf das persönliche Glück und die eigene Lebensqualität nieder. Für mich ist dies dann keine wirkliche Erfolgspersönlichkeit, denn Erfolg ohne Erfüllung ist Misserfolg. Und zur Erfüllung gehören Körper und Geist nun mal zusammen.

Ritual 2: Lesen Sie täglich 15 Minuten in einem inspirierenden Buch

Finden Sie Bücher, die Sie immer wieder in eine gute Stimmung versetzen, die Ihren Geist aufrichten oder die Sie inspirieren in Ihrem Leben etwas Tolles und Neues anzupacken. Ich habe ständig solche Bücher um mich herum. Sie begleiten mich bei all meinen Reisen, ganz gleich ob ich in den Urlaub fahre, oder ob ich Sport- Coaching- oder Vortragsreisen absolviere. Bücher können Freunde werden, die einem immer positive Gefühle geben, indem sie uns motivieren, verblüffen, Mut machen oder einfach auch mal nur unterhalten.
Was würde passieren, wenn Sie jeden Tag mindestens 15 Minuten in so einem Buch lesen würden? Ich verspreche Ihnen, Ihr Leben verändert sich über den Zeitraum von schon wenigen Monaten alleine durch dieses Ritual spürbar positiv. Das ist unvermeidlich, denn durch gute Bücher werden täglich Ihre Gedanken neu und positiv ausgerichtet. Wenn Sie sich angewöhnen, jeden Tag Ihrem Geist, Ihrer Seele und Ihrem Herzen ein paar Seiten eines guten Buches zu gönnen, wird dieses Ritual sehr bald erfolgversprechende Spuren in Ihrem Leben hinterlassen.
Vier Buchtipps schon mal für Sie zum Anfangen:
| Dienstags bei Morrie – Die Lehre eines Lebens
| The Big Five For Life – Was wirklich zählt im Leben
| So denken Millionäre: Die Beziehung zwischen Ihrem Kopf und Ihrem Kontostand
| Das Café am Rande der Welt: Eine Erzählung über den Sinn des Lebens

Ritual 3: Schreiben Sie jeden Abend auf, für was am heutigen Tag Sie dankbar sind.

Diese Übung – täglich gewohnheitsmäßig getan – kann Ihr Leben enorm positiv verändern. Planen Sie jeden Abend 10 Minuten für diese kleine Übung ein und überlegen Sie sich bitte Antworten zu den folgenden drei Fragen:

  1. Was ist heute alles Schönes passiert?
  2. Wo habe ich es besser als viele andere Menschen?
  3. Wo hätte etwas noch deutlich schlimmer sein können?

Wenn Sie jeden Tag Antworten auf diese Fragen suchen und finden, dann verschiebt sich Ihr gedanklicher Fokus unvermeidbar in eine positive Richtung, die Ihnen gut tun wird. Denn Sie können sich über nichts positives Gedanken machen, ohne dabei positive Gefühle zu entwickeln. Am wirkungsvollsten ist dieses Ritual übrigens, wenn Sie das Ganze wirklich schriftlich machen. Alles was Sie schreiben, hat auf Ihr Unterbewusstsein einen vielfach stärkeren Effekt, als wie wenn Sie es nur denken. Und es macht auch nichts, wenn Sie mehrere Tage das Gleiche schreiben. Denken Sie daran: WIEDERHOLUNG ist die Programmiersprache des Erfolgs :-)

Ritual 4: Schreiben Sie jeden Tag mindestens 3 Dinge auf, die Sie heute gut gemacht haben. 

Wenn Sie schon einmal beim Aufschreiben sind: Notieren Sie sich doch auch gleich drei Punkte, die Sie heute gut gemacht haben. Diese Übung ist sehr gut für Ihr Selbstvertrauen und für Ihr Selbstwertgefühl. Vielen Menschen fällt es bei diesem Ritual am Anfang noch schwer, Dinge zu finden, die sie gut gemacht haben. Hier hilft es, wenn Sie zuerst an die ganz kleinen Dinge denken und auch die Punkte aufschreiben, die Sie eigentlich für selbstverständlich halten. Denn was für uns selbstverständlich ist, ist es für andere noch lange nicht. Unsere größten Stärken sind meist genau die Dinge, die wir bei uns selbst für gar nicht mehr erwähnenswert halten.

Das Ritual besteht also daran, eine Liste mit Ihren kleinen und großen Erfolgen zu erstellen und diese Liste täglich mit drei weiteren Worten oder kurzen Sätzen zu erweitern. Spätestens nach drei Wochen sieht diese Liste (die dann schon einige Seiten umfassen müsste) ziemlich beeindruckend aus. Und wenn Sie mal eines Tages das Gefühl haben, zu allem zu blöd zu sein und irgendwie gar nichts auf die Reihe zu kriegen, dann nehmen Sie diese Liste zur Hand und lesen Sie Punkt für Punkt durch. Damit richten Sie Ihren Fokus wieder auf vergangene Erfolge aus und somit auch auf Ihre Erfolgsfähigkeiten. Glauben Sie mir: Dieses Ritual hinterlässt positive Spuren in Ihrer Gefühlswelt und stärkt Ihr Selbstbild.

Ritual 5: Verfolgen Sie jeden Tag mindestens 15 Minuten Ihren Traum

Es gibt ein sehr einfaches Erfolgsprinzip um den Lebensbereich „Beruf“ zu optimieren. Dieses Prinzip lautet: „Kümmere dich jeden Tag auch um deine eigenen Geschäfte.“ Was ist damit gemeint?
Viele Menschen kümmern sich untertags meist nur um die Geschäfte von anderen. Zum Beispiel um die Geschäfte und den finanziellen Erfolg des Unternehmens, in dem sie angestellt sind. Wer dabei seine eigenen Geschäfte komplett vergisst, hat sehr bald ein Problem. Denn wer sich ausschließlich um den finanziellen Erfolg seines Arbeitgebers kümmert und dabei den Aufbau der eigenen finanziellen Unabhängigkeit in den Hintergrund stellt, verpasst eine zentrale Lebensaufgabe. Daraus ist dieses Erfolgsprinzip enstanden, das grob formuliert dem Motto folgt: Arbeite auch jeden Tag an Deinen eigenen Geschäften (und nicht nur an den Geschäften von anderen).

Das gleiche Prinzip gilt nun auch für Ihr Leben im Allgemeinen. Ich sage Ihnen: Arbeiten Sie nicht nur an der Erfüllung von Zielen oder Träumen anderer Menschen (oder Unternehmen). Arbeiten Sie täglich auch mindestens 15 Minuten für Ihre eigenen Ziele und Träume! Dies ist vielleicht das wichtigste Ritual für persönliches Glück, das ich persönlich vor ca. 10 Jahren für mich komplett verstanden habe. Ob Sie es glauben oder nicht: Man kann wirklich JEDEN TAG etwas für die eigenen Ziele und Träume tun. Ja, jeden Tag – und wenn es nur ein bisschen was ist. Denn meine Erfahrung ist, dass uns für die Erreichung von großen Lebenszielen meistens auch bestimmte Fähigkeiten oder spezielles Wissen fehlen. Aus diesem Grund habe ich die Gewohnheit erschaffen, mir jeden Tag mindestens 15 Minuten lang neues Wissen anzueignen. Ich habe immer das Gefühl, in einem bestimmten Bereich immer mehr lernen zu können und noch besser zu werden. Und wenn ich mal in einem Bereich das Gefühl habe, dass ich jetzt wirklich genug darüber weiß und kann, dann suche ich nach neuen Wissensbereichen, die meine Zielerreichung unterstützen und in denen ich noch Anfänger bin.

Die harte Erkenntnis dabei war für mich: Auch wenn ich 150 Jahre alt werden sollte – ich werde nie all das Wissen erlangen, das ich heute schon gerne hätte :-) Die schöne Erkenntnis bei diesem Ritual ist aber: Man kann jeden Tag etwas für den eigenen Traum tun. Man kann jeden Tag stärker werden und sich gedanklich auf das ausrichten, wohin man wirklich will. Damit gehen Sie jedem Tag Ihrem Lebenssinn oder zumindest etwas sehr begeisterndem in Ihrem Leben nach. Ich verspreche Ihnen: Wenn Sie dieses Ritual ein Jahr lang für täglich 15 Minuten durchziehen, sind Sie erstens nach dieser Zeit ein absoluter Topexperte in Ihrem Bereich, der mehr über sein Thema weiß als 99,9 % aller Menschen die in Ihrem Land wohnen (was für ein Erfolgspotenzial!!). Und zweitens werden Sie sich im Rückblick auf Ihren Stand von vor einem Jahr einen gewaltigen Schritt nach vorne auf Ihr großes Ziel entwickelt haben. Denn schauen Sie: Womit Sie sich täglich beschäftigen entscheidet, in welche Richtung Sie sich entwickeln. Where attention goes, energy flows. Also sorgen Sie mit diesem 15-minütigen Ritual für die richtige Richtung in Ihrem Leben.

Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg und Freude! Ihr Steffen Kirchner

4 Gedanken zu „Fünf Rituale, die Ihr Leben entscheidend verbessern

  1. Lieber Herr Kirchner,
    bei den inspirierenden Büchern fehlt definitiv eins –
    “ Spielregeln für Gewinner“ ;-)
    Hilft immer – „rein in die Kartoffeln oder raus aus den Kartoffeln“ – wie man hier am Meer auch sagt!

    Herzliche Grüße
    Christina Kropp

  2. Als inspirierende Lektüre ebenfalls sehr zu empfehlen: „Der Mann, der glücklich sein wollte“ von Laurent Gounelle. (Am besten natürlich im französischen Original…)

    • Hallo Nathalie,
      ich habe 2 Tipps für Dich. Erstens: Kaufe Dir das Buch „Ihr Traum auf dem Prüfstand“ von John Maxwell. Dieses Buch ist ein sehr schönes Werk, um sich mit dem Thema „Lebensträume“ genauer auseinander zu setzen.
      Tipp 2: Komme auf mein Seminarevent „LEBENS STARK – Die Kraft, an Dich zu glauben“. Dort geht es darum, wie Du Selbstvertrauen und Stärke aufbauen kannst, um Deinen Lebenstraum zu finden und auch wirklich zu leben.

      Liebe Grüße, Steffen Kirchner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.