Einer der größten Erfolgskiller ist die Ungeduld

Ich habe heute einen kurzen, aber elementaren Erfolgsimpuls für Dich. Dieser beschäftigt sich mit dem größten Erfolgskiller, den es für langfristigen Erfolg überhaupt gibt: die Ungeduld.

Bist Du ungeduldig? Boah, also ich schon! Ungeduld war eines meiner größten Probleme in meinem ganzen Leben und es bleibt auch ein Leben lang eine gewisse Aufgabe. Ich habe irgendwann eine Sache gelernt und das ist die wichtigste Sache in Sachen Erfolgskiller Ungeduld, die ich Dir heute mitgeben möchte:

„Erfolg ist kein Sprint, Erfolg ist ein Marathon.“

Und mal ganz ehrlich, das passt eigentlich nicht zu Youtube, Instagram und in diese ganze schnelllebige Social Media-Internet-Welt. Wie viele Menschen möchten über Nacht, schnell und hektisch, erfolgreich oder sogar Millionär werden? Wir suchen immer die Abkürzung zum Erfolg. Wir wollen uns dahin beamen. Und es gibt viele Leute, die kommen dann in meinem Seminar zu mir und sagen: „Hey, ich arbeite jetzt schon sechs Monate und ich kann noch nichts sehen.“ Oder „Ich arbeite jetzt schon seit zwei Jahren an dieser Idee und es ist noch nicht so der richtige Erfolg da. Ich kann noch nicht davon leben.“

Erfolgsentwicklung

Hey, es dauert Jahre! Erfolg, liebe Freunde, funktioniert nicht linear. Es funktioniert nicht, immer eine Stufe weiter zu gehen: 10, 20, 30, 40, …, weil Erfolg eben nicht linear ist.

Erfolg ist exponentiell. Das hört sich jetzt erst mal schön und nach viel an, aber das bedeutet, dass etwa 80 Prozent der Zeit einfach mal fast nichts passiert. Ich hab dafür auch einen Beweis für Dich. Ich hab mal die Vermögensentwicklung von Warren Buffet (US-amerikanischer Großinvestor, Unternehmer und Mäzen) für Dich recherchiert (siehe Grafik).

An der Vermögensentwicklung kannst Du erkennen, dass er bis zum 30. Lebensjahr gebraucht hat, um eine Million Dollar zu besitzen. Seine erste Milliarde hatte er dann mit 56. Du siehst an dieser Entwicklung bzw. an dieser Kurve, dass sich quasi die ersten 53 Jahre fast überhaupt gar nichts getan hat. Und wenn Du jetzt sagst: „Ja gut, aber wenn ich jetzt bis zum 44. Lebensjahr 19 Millionen verdient hätte, dann wäre ich jetzt auch durch das Gröbste durch oder wenn ich das irgendwann mal schaffe.“ Alles klar, ich verstehe Dein Problem. Es geht hier nicht um einen direkten Vergleich mit Dir. Es geht um den Vergleich zu seinem Potential, um den Vergleich was möglich ist.

Warren Buffet ist heute 89 Jahre alt und sein aktuelles Vermögen liegt momentan bei 86,5 Milliarden Dollar. Du siehst aber an der Kurve, die meiste Zeit seines Lebens, bis 52 und das ist ungefähr die Hälfte seines Lebens, ist da fast gar nichts passiert. Erst zum Schluss kamen die großen Sprünge. Überleg mal, er war erst mit dem 83. Lebensjahr bei 58 Milliarden Dollar. Das heißt, er hat in den letzten sechs Jahren round about 30 Milliarden Dollar dazu verdient. In sechs Jahren! Davor hat er aber 56 Jahre gebraucht bis zu ersten Milliarde Dollar.

Erfolg dauert

Leute, und genau so funktioniert Erfolg! Du arbeitest sehr, sehr lange für sehr wenig Effekt. Du bist am Anfang wahrscheinlich total unterbezahlt für die Arbeit, Energie und Leidenschaft, die Du reinsteckst. Und dann irgendwann kommt dieser Knackpunkt, wo Erfolg exponentiell funktioniert. Und dann bist Du, ehrlich gesagt, vielleicht auch mal eine Zeit lang überbezahlt für das, was Du eigentlich tust. Das Problem ist nur, an diesem Punkt, wo der exponentielle Erfolgseffekt greift, kommen 98 Prozent aller Menschen nicht hin, weil sie davor aufhören.

Viele davon sind „Quick Winner“, die den schnellen Gewinn wollen. Sie investieren zwar auch etwas für ihren Erfolg, aber sie wollen dann sofort etwas dafür zurück haben. So funktioniert Erfolg nicht!

„Erfolg ist ein Marathon und kein Sprint.“

Deswegen hab Geduld! Bleib dran! Und schau nicht so schnell auf die Rendite, auf den Erfolg. Nimm Dir mehr Zeit, sei geduldig und bleib dran! Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Dein Steffen Kirchner

PS:
Wenn Du Dein Leben auf ein neues Level bringen möchtest, dann ist Upgrade your Life genau das Richtige für Dich! Weitere Seminare mit AHA-Effekt findest du hier.

Du willst mich als Deinen Mentor? Hier bekommst Du die Möglichkeit Fragen direkt an mich zu stellen: https://www.upspeak.de/de/steffenkirchner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.