Wie erkenne ich das richtige Ziel fĂŒr mich?

Ich hab vor einiger Zeit eine Umfrage auf Instagram gemacht, in der ich die Leute gefragt habe,  welches Thema sie am meisten beschĂ€ftigt und welche Frage sie gern von mir beantwortet haben möchten. Die Hauptfrage, die am hĂ€ufigsten genannt wurde, war: „Wie erkenne ich das richtige Ziel fĂŒr mich?“ Also wie erkenne ich das ein Ziel, das ich fĂŒr mich gesetzt habe, ĂŒberhaupt das Richtige fĂŒr mich ist und wie finde ich heraus, was ĂŒberhaupt mein Ziel ist? Darauf gebe ich Dir heute eine kurze und knackige Antwort, denn es gibt genau zwei Kriterien, an denen Du erkennst ob Dein Ziel das Richtige ist oder eben nicht. Lass uns starten!

Weiterlesen

Einer der grĂ¶ĂŸten Erfolgskiller ist die Ungeduld

Ich habe heute einen kurzen, aber elementaren Erfolgsimpuls fĂŒr Dich. Dieser beschĂ€ftigt sich mit dem grĂ¶ĂŸten Erfolgskiller, den es fĂŒr langfristigen Erfolg ĂŒberhaupt gibt: die Ungeduld.

Weiterlesen

Die Kunst des Scheiterns – Wie Du erfolgreich mit Niederlagen umgehst

Niederlagen tun weh. Egal ob im Beruf, ein verlorenes Fußballspiel oder die Trennung vom Partner. Die Tennisspielerin Julia Görges ist ein tolles Beispiel, wie man erfolgreich mit Misserfolgen umgeht. Nach mehr als sechs Jahren gelang ihr 2017 in Moskau wieder ein Turniersieg bei einem WTA-Turnier. Und gleich darauf folgte der nĂ€chste in Zhuhai. Jetzt erklĂ€rte sie gegenĂŒber der BILD: „Erfolge darf man nicht zu lange genießen, sondern muss sie zu den Akten legen. Man muss immer weiter hart arbeiten.“ Weiterlesen

Timo Werner und die mentale Muskulatur

Es scheint ein anhaltendes PhĂ€nomen zu sein, dass irgendwelche Vollidioten Timo Werner auspfeifen. Doch erreichen sie damit ihr Ziel, ihn zu verunsichern? Oder geht ihr Schuss sogar nach hinten los und stĂ€rken sie unbewusst einen Sportler, der noch eine große Zukunft vor sich hat? Weiterlesen

Das Ziel ist im Weg: Wie große Ziele Deine Leistungsentfaltung blockieren können

große Ziele versperren den Weg

Ziele sind natĂŒrlich wichtig – auch große. Nehmen wir zum Beispiel den FC Bayern MĂŒnchen: Das große Ziel fĂŒr diese Saison war klar: ein erneutes Erreichen des Triples. Was viele bei Zielen aber nicht verstehen: Es geht nicht darum, was Du erreichen kannst (Leistungsziel), sondern darum, wer Du werden kannst (Entwicklungsziel). Es geht um Dein persönliches Wachstum. Unter UmstĂ€nden kann der Fokus auf zu große Ziele Deine Leistungsentfaltung blockieren. Genau das ist dem FC Bayern passiert. Du musst Folgendes beachten, damit Du nicht in die gleiche Falle tappst. Weiterlesen

10 Strategien, die Du Dir von Profisportlerinnen und Profisportlern abschauen solltest

von Profisportlern lernenEinige wissen schon, was fĂŒr einen großen Stellenwert der Sport in meinem Leben hat. Zum einen fĂŒr mich selbst als Sportler, zum anderen in meiner Rolle als Mentalcoach von Spitzensportlern oder als sportpsychologischer Berater und Experte. Wegen des schrecklichen Anschlags auf den BVB-Bus letzte Woche war ich in meiner Rolle als sportpsychologischer Experte wieder einmal stark gefordert. Ich habe zahlreiche Interviews gegeben und war im Talk bei Sky 90. Hier soll es aber darum gehen, welche Strategien Du Dir von Profisportlern abschauen kannst und solltest. Vor allem fĂŒr die Karriere und Deine berufliche Weiterentwicklung sind diese zehn Strategien Gold wert. Weiterlesen

Warum es bei Zielen nicht auf die Zielerreichung ankommt

Die meisten Menschen folgen in Bezug auf ihre Ziele einem festen Glaubenssatz: Bei Zielen geht es darum, sie zu erreichen. Ziele sind dazu da, sie zu schaffen oder sie womöglich sogar noch zu ĂŒbertreffen. Ich sage Dir: Das ist Quatsch! Zielerreichung ist Nebensache. Es geht nicht darum, was Du schaffst oder wieviel Du bis wann schaffst. Ziele haben einen ganz anderen Sinn und Zweck, um Dich im Leben wirklich vorwĂ€rts zu bringen und Dir echten Erfolg zu bescheren. Was dieser Sinn ist, erklĂ€re ich Dir in diesem Artikel. Weiterlesen

Wie Du Mut entwickelst

Eine Frage vorab: Wann hast Du das letzte Mal wirklich Mut bewiesen? Ich meine damit jetzt keine BanalitĂ€t aus dem Alltag, wie z.B. dass Du Dich traust Deine Partnerin bei einer Shoppingtour zu begleiten. Mir geht es darum, wann Du das letzte Mal richtig aus Deiner WohlfĂŒhlzone bewusst ausgebrochen bist, um Dich etwas zu trauen, was Dir eigentlich wirklich wichtig wĂ€re. Ist es schon lĂ€nger her? WĂ€re es nicht schon lĂ€ngst dafĂŒr an der Zeit in Sachen Beruf, Partnerschaft oder bei ein paar Menschen, mit denen man mal ein GesprĂ€ch fĂŒhren mĂŒsste? Heute erklĂ€re ich Dir, wie Du diesen Mut entwickeln kannst. Weiterlesen

Die Kraft der Entscheidung – Wie Du wirklich etwas verĂ€nderst

Der Hauptgrund, warum viele Menschen nicht das Leben fĂŒhren, das sie beruflich oder privat gerne hĂ€tten ist, dass sie in Wahrheit keine Entscheidung dafĂŒr getroffen haben. Viele glauben zwar, sie hĂ€tten sich fĂŒr etwas entscheiden, doch in Wahrheit wissen sie im besten Falle nur das, was sie nicht mehr wollen, doch das ist noch lĂ€ngst keine Entscheidung fĂŒr das, was sie anstatt dessen wollen. In diesem Artikel erklĂ€re ich Dir, wie Du eine echte Entscheidung triffst, die dann auch tatsĂ€chlich etwas in Deinem Leben verĂ€ndert. Weiterlesen

Was man vom Aufstieg von Dominic Thiem in die Tennisweltspitze lernen kann

Dominic Thiem ist derzeit in aller Munde. Der wohl grĂ¶ĂŸte österreichische Tennisspieler, den es seit Thomas Muster gegeben hat, sorgt bereits jetzt mit seinen 22 Jahren auf der ATP-Tour fĂŒr Furore. Mit 16 Jahren trainierte Thiem das erste Mal mit Roger Federer. Jetzt, sechs Jahre spĂ€ter, steht er auf Platz 7 der Weltrangliste und somit in der absoluten Weltspitze.  Ende 2012 stand Thiem noch auf Position 309 im ATP Ranking. Vor allem in Deutschland reibt sich der Beobachter der Szene verwundert die Augen und fragt sich: Wie macht der Junge das? Thiem gelingt, was seit Boris Becker in Deutschland bisher keinem deutschen Spieler mehr gelungen ist. Die drei wesentlichen Faktoren dafĂŒr erklĂ€re ich Dir in diesem Artikel, da man von seinem Aufstieg sehr viel lernen kann. Weiterlesen