Timo Werner und die mentale Muskulatur

Es scheint ein anhaltendes Phänomen zu sein, dass irgendwelche Vollidioten Timo Werner auspfeifen. Doch erreichen sie damit ihr Ziel, ihn zu verunsichern? Oder geht ihr Schuss sogar nach hinten los und stärken sie unbewusst einen Sportler, der noch eine große Zukunft vor sich hat? Weiterlesen

Das Ziel ist im Weg: Wie große Ziele Deine Leistungsentfaltung blockieren können

große Ziele versperren den Weg

Ziele sind natürlich wichtig – auch große. Nehmen wir zum Beispiel den FC Bayern München: Das große Ziel für diese Saison war klar: ein erneutes Erreichen des Triples. Was viele bei Zielen aber nicht verstehen: Es geht nicht darum, was Du erreichen kannst (Leistungsziel), sondern darum, wer Du werden kannst (Entwicklungsziel). Es geht um Dein persönliches Wachstum. Unter Umständen kann der Fokus auf zu große Ziele Deine Leistungsentfaltung blockieren. Genau das ist dem FC Bayern passiert. Du musst Folgendes beachten, damit Du nicht in die gleiche Falle tappst. Weiterlesen

Fußballprofi Daniel Engelbrecht – Solange das Herz schlägt

Daniel Engelbrecht ist Fußballprofi, trotz eines großen Handicaps. Er ist der erste Profispieler der Geschichte, der mit einem Defibrillator am Herzen spielt. Als dieser Daniel das erste Mal reanimiert, fühlt sich der junge Mann durch den Stromschlag, als ob sein Körper von innen verbrennt. Er sah sein Leben schon an sich vorbeiziehen. Doch er kam zurück ins Leben und auch ins Fußballgeschäft. Weiterlesen

Warum Schiedsrichter durch technische Hilfen allgemein besser pfeifen würden

Die Diskussion um den Einsatz technischer Hilfsmittel im Profifußball dreht sich im Kreis. Seit dem Phantom-Tor von Stefan Kiesling im Bundesligaspiel gegen die TG Hoffenheim, ist das Feuer rund um Tatsachen- und Fehlentscheidungen und deren Folgen wieder entfacht. Als Mentaltrainer betrachte ich das ganze Thema weniger aus technischer, sondern mehr aus sportpsychologischer Sicht, und komme zu einem klaren Ergebnis: Technische Hilfsmittel würden die grundsätzliche Leistungsfähigkeit von Schiedsrichtern positiv beeinflussen. Weiterlesen

Zerstört der FC Bayern die Fußball Bundesliga?

Mentaltrainer Steffen Kirchner macht sich Gedanken über den FC Bayern und seine derzeitig scheinbar „übermächtige“ Rolle in der Fußball Bundesliga. Der Profisport- und Motivationsexperte erklärt, warum die Vormachtstellung der Münchner keine Gefahr, sondern eine Chance für die Liga ist und welche mentale Einstellung die Konkurrenz braucht, um von Bayerns Extraklasse selbst zu profitieren. Weiterlesen

2 Gründe für das Wunder von Borussia Dortmund gegen Malaga

Der unglaubliche Sieg von Borussia Dortmund im Champions League Viertelfinale gegen Malaga, mit zwei entscheidenden Toren in der Nachspielzeit (92. und 94. Minute), hatte in erster Linie weder mit Zufall noch mit Glück zu tun. Vielmehr waren es zwei mentale Erfolgsstrategien, die nahezu in Perfektion befolgt wurden und das für unmöglich gehaltene Ziel doch noch möglich machten. Weiterlesen

Der Fall Manfred Amerell – Rote Karte für rüde Fouls an sich selbst

Manfred Amerell

Ex-Fußballschiedsrichter Manfred Amerell.

Der einsame Tod des bekannten Ex-Fußballschiedsrichters Manfred Amerell macht nachdenklich. Dieser Mann war über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt und pfiff 1994 das DFB Pokalfinale vor über 70.000 Menschen. Und dennoch lag er tagelang unentdeckt tot in seiner Wohnung – keiner hatte ihn vermisst. Womöglich sollten wir wieder einmal genauer darüber nachdenken, wie wir im Herzen von Menschen in positiver Erinnerung bleiben, denn mit quantitativer Bekanntheit und dem zwanghaften Aufpolieren des eigenen Images ist es offensichtlich nicht getan. Weiterlesen

Der Erfolgsfaktor Nr. 1: Menschenführung

Am Beispiel von Felix Magath, kann man Vieles im Bezug auf Menschenführung für das eigene Unternehmen lernen. Magath ist fachlich ein Topexperte, aber in Sachen Menschenführung ein Analphabet. Weiterlesen