Die Kraft des negativen Denkens

Wusstest Du, dass negatives Denken ein ganz zentraler Schlüssel zum Erfolg ist? Alle Menschen wollen positiv denken, da sie wissen, dass positive Gedanken auch positive Gefühle verursachen und uns somit glücklicher und erfolgreicher machen. Doch: Wer nicht gezielt negativ denkt, riskiert seinen Erfolg in höchstem Maße! Weiterlesen

Das Geheimnis des Polaritäts-Prinzips

Kein Regenbogen ohne Regen

„No rain, no rainbow“ – Kein Lernfortschritt ohne Fehler, kein Erfolg ohne Misserfolge auf dem Weg dorthin. Das Gesetz der Polarität ist allgegenwärtig und wird doch immer wieder gerne ignoriert. Mit fatalen Folgen. Wer sich diesen Umstand, dass positive und negative Erlebnisse zwei Seiten der gleichen Sache sind, nicht immer wieder bewusstmacht, gibt viel zu schnell auf. Weiterlesen

Warum es bei Zielen nicht auf die Zielerreichung ankommt

Die meisten Menschen folgen in Bezug auf ihre Ziele einem festen Glaubenssatz: Bei Zielen geht es darum, sie zu erreichen. Ziele sind dazu da, sie zu schaffen oder sie womöglich sogar noch zu übertreffen. Ich sage Dir: Das ist Quatsch! Zielerreichung ist Nebensache. Es geht nicht darum, was Du schaffst oder wieviel Du bis wann schaffst. Ziele haben einen ganz anderen Sinn und Zweck, um Dich im Leben wirklich vorwärts zu bringen und Dir echten Erfolg zu bescheren. Was dieser Sinn ist, erkläre ich Dir in diesem Artikel. Weiterlesen

Die größte Erfolgskrankheit: „Visualisierungs-Faulheit“

In diesem Artikel erkläre ich Dir, warum der Hauptgrund für mangelnden Erfolg bei den meisten Menschen in ihrer Inkonsequenz liegt, einfachste Erfolgstechniken wie z.B. das Prinzip der Vorstellungskraft gezielt anzuwenden. Weiterlesen

Anleitung zum Unglück – Die 5 größten Glückskiller

Viele Menschen können ihre persönlichen Glücksstrategien leichter entwickeln, wenn sie sich zuerst das Gegenteil, also die negativen Glückskiller bewusst machen. Diese Theorie, die ich hier aufführe, basiert nicht nur auf meinen jahrelangen praktischen Erfahrungen, sondern sind evolutionsbiologisch leicht nachvollziehbar. In diesem Artikel erkläre ich Dir, warum negative „Handlungsempfehlungen“ eine stärkere Motivation verursachen können, das Richtige zu tun und gebe Dir gleichzeitig die 5 größten Glückskiller mit auf den Weg, die Du unbedingt befolgen solltest, wenn Du Dir Dein Leben so richtig schön versauen willst.

Weiterlesen

Die 4 Phasen zum Lebenserfolg

1Nein, zum Lebenserfolg kann man sich nicht beamen. Nein, auf der Leiter des Erfolgs kann man keine Sprosse überspringen (außer wenn man auf dem Weg nach unten ist). Und nein, es gibt auch keine Rolltreppe zum Erfolgsgipfel im Leben – auch wenn uns das viele Esoterikpäpste, Motivationsgurus und Erfolgsratgeber gerne einreden wollen. Wer wirklichen langfristigen Lebenserfolg erzielen will, muss verstehen, dass hierzu ein ganz klar definierbarer Prozess zu durchlaufen ist, der für JEDERMANN gilt. Dieser Prozess ist unabhängig von Wissen, Alter oder Talent. In diesem Beitrag erkläre ich Dir die 4 Phasen zum Lebenserfolg. Dies wird Dir helfen, um nicht zu früh zu resignieren bzw. aufzugeben. Weiterlesen

15 prominente Beweise, dass Scheitern die Vorstufe des Erfolgs ist

Erfolg ist eine Folge des Misserfolgs und wer scheitert wird dadurch in der Regel  gescheiter. Das glaubst Du nicht? Ich gebe Dir in diesem Artikel 15 Beispiele von prominenten Personen, die riesige Niederlagen und Enttäuschungen einstecken mussten, aber dennoch zu großen Gewinnern im Leben wurden und sogar weltweiten Erfolg erlangten. Weiterlesen

Worte, die das Leben verändern – FOLGE 4: Glück

Wussten Sie schon, dass es bei Zielsetzungen gar nicht um die Zielerreichung geht? Sie denken sich jetzt vielleicht „Wie bitte??“. Ja, ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und behaupte: Zielerreichung macht nicht glücklich. Glück und erreichte Ziele haben kaum etwas miteinander zu tun. Weiterlesen

Polarität – No rain, no rainbow

Das Gesetz der Polarität drückt sich sehr schön in folgendem Satz aus: „No rain, no rainbow“ (zu deutsch: „Ohne Regen kein Regenbogen“). Dieser Spruch stammt aus dem Hawaianischen und ist dort nicht nur eine bekannte Volksweisheit, sondern sogar praktizierte Lebenseinstellung. An wenigen Orten der Welt, ist das Gesetz der Polarität, also der Gegensätzlichkeit, so stark erkennbar wie auf Hawaii. Zum einen strotz diese Insel vor unglaublicher Schönheit und einer Fülle von Artenvielfalt und blühender Natur. Auf der anderen Seite, zeigt Hawaii auch sein häßliches Gesicht von Armut und drogenabhängigen Menschen, wenn man genauer hinsieht. Reich sind die meisten Leute dort nicht – zumindest nicht finanziell. Doch es geht ihnen nicht um Reichtum, sondern um Wohlstand. Das Wort „Wohlstand“ bedeutet, dass im Leben alles „wohl steht“. Mit dem richtigen Perspektivenwechsel und dem Wissen um das Naturgesetz der Polarität, schaffen sich auch arme Hawaianer ihren persönlichen Wohlstand. Ganz nach dem Motto: „Reich ist nicht der, der alles hat, sondern der, der wenig braucht.“ Weiterlesen