Glücks-Experiment: Nehmen wir Glücksmomente überhaupt noch wahr?

In diesem Artikel erzähle ich Dir von einem eindrucksvollen Experiment, das gemacht wurde um zu prüfen, ob Menschen in ihrer Hektik die schönen und besonderen Dinge im Leben überhaupt noch wahrnehmen und darüber glücklich sein können. Sogar dann, wenn sie direkt daran vorbeilaufen. Es ist erschreckend und stimmt nachdenklich, wie wir im wahrsten Sinne des Wortes blind und taub für die Glücksmomente und die Schönheit des Lebens werden, wenn wir uns im modernen Gesellschaftsspiel verlieren. Wenn Du diesen Artikel gelesen hast, wirst Du mit Sicherheit einen anderen Blick auf die kleinen Dinge des Lebens bekommen. Denn genau darin liegt oftmals das große Glück. Weiterlesen

Wie Aufmerksamkeit das Leben verändert

Joshua Bell

Volle Aufmerksamkeit – Joshua Bell

Unsere Aufmerksamkeit steuert die Qualität unseres (Er)Lebens. Ein legendäre, wahre Geschichte beweist diesen Umstand auf faszinierende Art und Weise. Es geschah an einem nasskalten Januar Morgen. Ein Straßenmusiker stellte sich in eine U-Bahn-Station in Washington DC und spielte innerhalb von ca. 45 Minuten sechs Stücke von Bach. Es wurde errechnet, dass in dieser Zeit mindestens 1.100 Menschen an diesem Musiker vorbeigingen. Die meisten von Ihnen auf den Weg zur Arbeit. Keiner interessierte sich wirklich für ihn. Der Grund: Hektik. Die Folge: Mangelnde Aufmerksamkeit und Wertschätzung. Dabei war der Musiker ein Star. Weiterlesen

Wie steht es um Ihre Aufmerksamkeit?

Ignoriert ein Fußballer oder Eishockeyspieler einen besser postierten Mitspieler und sucht dafür selbst den Abschluss, wird dieses Verhalten oft mit Egoismus abgekanzelt. Zugegebenermaßen trifft dieses Urteil in vereinzelten Fällen auch zu, doch meistens liegt die Ursache hierfür ganz woanders. Es handelt sich um ein Phänomen, dem amerikanische Psychologen vor einigen Jahrzehnten den Fachbegriff „Inattentional Blindness“ verliehen haben – zu Deutsch: Unaufmerksamkeitsblindheit. Weiterlesen