Wie man Lernlust fördert oder zerstört

Unsere Lernlust ist einer der wichtigsten Faktoren, damit wir uns ein erfülltes und glückliches Leben aufbauen können. Ohne Lernlust gibt es kein Wachstum, keine neuen Erfahrungen und somit auch keine Weiterentwicklung. Doch nur wer sich weiterentwickelt, lebt wirklich. Aus diesem Grund hat Mutter Natur den Menschen mit einer großen Portion natürlicher Lernlust ausgestattet. In diesem Blog lesen Sie ein Interview der österreichischen Onlinezeitung derStandard.at mit dem führenden Gehirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther. Dort spricht er über versaute Mathe-Karrieren und die Voraussetzungen dafür, um Lernlust bei gerade jungen Menschen zu fördern anstatt zu zerstören. Weiterlesen

Kein Kind ist unmotiviert!

Unmotiviert, lustlos, Null-Bock, kein Antrieb – die junge Generation wird immer fauler, stimmts? Nein! Es gibt nämlich keine von Natur aus unmotivierten Menschen. Im Bezug auf Kinder gilt folgende Weisheit: „Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will.“ Diese Aussage stammt vom französischen Dichter Francois Rabelais (um 1494 – 1553). Ich zitiere seinen Satz gerne gleich innerhalb der ersten 10 Minuten in meinen Elternvorträgen an Schulen. Ich spreche es aus – blicke ins Publikum. Stille. Die Meisten beginnen nach und nach mit dem Kopf zu nicken. Eltern, Großeltern, aber gerade auch Lehrer. Diejenigen also, die gezwungen sind, Kinder und Jugendliche überwiegend auf eine Art und Weise zu unterrichten, die ihnen selbst als Schüler widerstrebte. Sie sind gefangen im System. Weiterlesen

Der Lehrer mit dem verfehlten Beruf

Wer glaubt, ich sei schon immer erfolgreich und zielstrebig gewesen, der irrt. In meiner Schulzeit lautete mein Motto: Der 4er ist der 1er des kleinen Mannes. Meine Eltern sowie meine ehemaligen Lehrer können ein Liedchen davon singen. Eigentlich eine für mich unnatürliche Haltung, denn von Natur aus bin ich ein hochgradig neugieriger, engagierter und ehrgeiziger Mensch. Doch unser Schulsystem und so mancher Lehrer mit verfehlter Berufseinstellung, schafften es gekonnt, diese Begeisterung vorübergehend auf Eis zu legen. Bei einem kürzlichen Wiedersehen, mit einem ungeliebten Lehrer aus frühester Jugend, wurde mir wieder mal eindrucksvoll bewusst, was am Ende tatsächlich den Ausschlag dafür gab, das mein Leben dann doch erfolgreich verlief. Hier die Geschichte…. Weiterlesen