Motivations- und Mentaltipps für eine meisterhafte Bewerbung

Wer sich seinen Traumjob schnappen möchte, muss eine außergewöhnliche Bewerbung abliefern. Nur wenn man beim Gegenüber im positiven Sinne als „merk-würdig“ auffällt, hat man eine Chance. Es geht darum, die volle Energie zur Geltung zu bringen, denn je mehr Energie und Stärke Sie ausstrahlen, desto mehr Anziehungskraft besitzen Sie. Die Basis dafür ist auch eine optimale mentale Vorbereitung, denn eine Bewerbung kann noch so schön geschrieben sein – entscheidend ist dennoch das Gefühl, dass Sie beim persönlichen Aufeinandertreffen beim Entscheider erzeugen. Daher beantworte ich Ihnen in diesem Text die vier häufigsten Fragen, die mir in den letzten Jahren in Bezug auf die „optimale Bewerbung“ gestellt worden sind. Weiterlesen

Kein Kind ist unmotiviert!

Unmotiviert, lustlos, Null-Bock, kein Antrieb – die junge Generation wird immer fauler, stimmts? Nein! Es gibt nämlich keine von Natur aus unmotivierten Menschen. Im Bezug auf Kinder gilt folgende Weisheit: „Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will.“ Diese Aussage stammt vom französischen Dichter Francois Rabelais (um 1494 – 1553). Ich zitiere seinen Satz gerne gleich innerhalb der ersten 10 Minuten in meinen Elternvorträgen an Schulen. Ich spreche es aus – blicke ins Publikum. Stille. Die Meisten beginnen nach und nach mit dem Kopf zu nicken. Eltern, Großeltern, aber gerade auch Lehrer. Diejenigen also, die gezwungen sind, Kinder und Jugendliche überwiegend auf eine Art und Weise zu unterrichten, die ihnen selbst als Schüler widerstrebte. Sie sind gefangen im System. Weiterlesen