Perfektionismus ablegen – mit dieser Methode klappt´s!

Perfektionismus ist, emotional gesehen, der direkte Weg in die Hölle. Deswegen möchte ich Dir heute eine Methode zeigen, mit der Du Deinen ablegen kannst. Du lernst dabei die guten Seiten des Perfektionismus zu nutzen und die schlechten aufzulösen. Wenn Du also perfektionistisch bist, dann lies diesen Text sehr genau, denn er wird Dir helfen, Dein Leben positiv zu verändern. Ich weiß wovon ich spreche, denn ich selbst bin auch ein Perfektionist. Also los geht’s!

Weiterlesen

8 sinnlose Sorgen, die Du SOFORT loslassen kannst!

Sorgen können manchmal gute Berater sein, aber sie sind grundsätzlich katastrophale Chefs. Sorgen schubsen uns im Leben emotional von einem Eck ins andere. Sie verleiten uns dazu, dass wir unsere Aufmerksamkeit meist auf Punkte fokussieren, die wir nicht beeinflussen können. Nicht heute und auch nicht morgen. Sie zerstören unsere innere Balance, da wir beginnen wütend, traurig oder ängstlich zu werden. Doch Menschen ohne innere Ruhe, sind unglückliche Menschen. Daher möchte ich Dir heute 8 der sinnlosesten Sorgen ins Bewusstsein rufen, die Du ein für alle mal loslassen solltest. Weiterlesen

Von der Perfektion zur Exzellenz

 

Perfektion ist eine Illusion

„Perfektion ist Lähmung“ (Winston Spencer Churchill)

Wikipedia sagt, das Wort „Exzellenz“ ist ein Ausdruck für überragende Qualität. Denkt man an überragende Fähigkeiten, Qualitäten, Spitzenleistungen etc., ist oft der Hang zum Perfektionismus nicht weit. Und dennoch ist Perfektion etwas komplett anderes, als Exzellenz. Diesen Unterschied zu verstehen, macht einen grundlegenden Unterschied in der Ausrichtung der eigenen Lebenseinstellung aus. Denn Perfektionismus führt zwangsläufig zu Unzufriedenheit und Unglück. Das Streben nach Exzellenz hingegen führt an die Spitze der persönlichen Potenzialentfaltung und Lebensqualität. Lassen Sie uns den kleinen aber feinen Unterschied zwischen den beiden Begriffen anhand einer kleinen Geschichte entdecken. Weiterlesen